29. Juni 2019

Kirmesausklang 2019

Nach Pfingsten ist vor Pfingsten. Und so trafen wir uns nach einem sonnigen Pfingstfest zum Kirmesausklang. Unser Adjutant und Mitglied Lukas hat es sich nicht nehmen lassen, seinen Garten herzurichten. Naja fast… es war natürlich der Garten von der Frau Adju. Dieser Garten bot nicht nur reichlich Platz zum Grillen, sondern auch zum Abkühlen im Whirlpool. Bis tief in die Nacht wurde das gesammelte Strafgeld in SPeis und Trank investiert, wobei die Tage der Wonne noch einmal Revue passieren gelassen wurden.

 


 

09. Juni 2019

Volks- und Heimatfest 2019

Nachdem wir am Samstag bereits unseren König Patrick I. in seinem eigenen Garten gekrönt hatten und zu Ehren der Further Majestät unsere Fackel trocken über die Furth geschoben hatten, ging es am Sonntag mit der Parade weiter. Doch bevor es um 12 Uhr raus zur Parade ging, gab es noch den traditionellen Festakt im Zelt. Mit einer hervorragenden Mannstärke glänzten die Treue Kameraden auf dem Paradeplatz und zeigten eine Reihe wie aus dem Lehrbuch. Mit dem anschließenden Festumzug wurden auch wieder große Teile der Neusser Nordstadt durchzogen. Mit einem Festball bis tief in die Nacht haben wir dann den Pfingstsonntag ausklingen lassen.

 


 

08. Juni 2019

Kirmeseinstand in königlichen Gemächern

In diesem Jahr hat es sich S.M. Patrick I. nicht nehmen lassen, uns zu Beginn des Schützenfestes in seinen Palastgarten einzuladen. Gemeinsam mit seiner Königin Sarah hat er uns hier einen wundervollen Abend mit viel Spaß und noch mehr Erbeerkuchen bereitet. Bei dieser Gelegenheit wurde auch die Krönung vollzogen, sodass er fortan das Königssilber ganz offiziell trägt. Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an die Firma Slush.

 


 

xx. September 2018

Vom Jungschützen zum Grenadiersieger

Und auch unser Reiner ist ein Karrieremensch. Nachdem er ebenso wie Patrick direkt in seinem ersten Jahr die Königswürde erringen konnte, wollte er es beim diesjährigen Grenadier-Siegerschießen wirklich wissen. Bei über 35 Teilnehmern ließ er sich vom schlechten Wetter nicht beeindrucken und holte mit dem 91. Schuss den Vogel von der Stange. Reiner ist damit der erste Grenadiersieger des Zuges. Aber sicherlich nicht der letzte.

 


 

xx. Juni 2018

Vom Gastschützen zum König

Unsere neue Majestät ist die Karriereleiter unseres Zuges noch steiler nach oben geklettert. Vor Pfingsten ließ sich Patrick noch dazu von seinen Mannschaftskameraden Julian und Lukas überreden, das Schützenfest auf der Furth als Gast zu erleben. Da Patrick bereits genügend Schützenerfahrung in der Stadt gesammelt hatte und seinen Wohnsitz in Sichtweite des Further Paradeplatzes hat, brauchte es wenig Überzeugungskraft , um ihn als aktives Mitglied zu gewinnen.  So wurde aus Gastmarschierer Patrick dann S.M. Patrick I. Mit seiner Königin Sarah wird er in seinem ersten offiziellen aktiven Jahr die Königskette zu Pfingsten präsentieren.

 


 

xx. Juni 2018

Veränderungen bei der Zugführung

Einen kleinen Karrieresprung gab es bei den turnusmäßigen Wahlen auf unserer Jahreshauptversammlung. Unser ehemaliger Oberleutnant Raphael gab das Amt an seinen Bruder Christopher Franken weiter. Nachdem Raphael bereits vor 2 Jahren sein Amtsende in Aussicht stellte, wurde die Übergabe frühzeitig besprochen. Raphael kann nun seinen väterlichen Aufgaben mehr Zeit widmen. Für Christopher ist das Führungsamt nichts Ungewöhnliches: Als Jungschützenmeister und Vorstandsmitglied im Grenadierkorps sind ihm Verantwortung und Organisation nicht neu. 

 


 

20. Mai 2017

Oberstehrenabend

Auch am Oberstehrenabend war unser Zug selbstverständlich wieder vertreten. In diesem Jahr boten wir eine ganz besondere Choreographie zu Ehren des neuen Adjutanten.

 


 

14. Mai 2017

Schaufenster-Aktion

So wie auch schon in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder einige der besonders fleißigen Mitglieder unseres Zuges an der Further Schaufenster-Aktion. Hierzu werden die Schaufenster von ortansässigen Gewerbetreibenden und Freiberuflern von jeweils einem Schützenzug passend zum kommenden Schützenfest in dessen Farben eingeschmückt. Unserem Zug stellte glücklicherweise auch in diesem Jahr das kompetente Team um Dr. Jörn Schöffmann den Eingangsbereich der Further Zahnarztpraxis zur Verfügung. Diesem gilt unser Dank ebenso wie allen fleißigen Helfern.

 


 

6. Mai 2017

Königsehrenabend

 

Zum Auftakt der Saison 2017 kamen die Schützen der Furth zusammen, um durch ihr traditionelles Vogelschießen einen König zu ermitteln. Wenngleich auch in diesem Jahr kein Schütze unseres Zuges diese Würde errungen hat, feierten wir im Anschluss an den ersten Fackelumzug des Jahres ausgelassen im Festzelt und freuten uns gemeinsam mit dem neuen Further Schützenkönig, S.M. Franz-Josef II.

 


 

3. Mai 2017

Großes Pony, Große Sensation

Uuund unser langjähriger Feldwebel und frischgebackener König kann es sich einfach nicht nehmen lassen, einen Titel an den anderen zu reihen. So überraschte er uns mit einer wirklich sensationellen Neuigkeit: Das Schützenfest wird er in diesem Jahr nicht zu Fuß verbringen, sondern stattdessen seiner Tierliebe besonderen Ausdruck verleihen. Unser geschätzter Major hat ihn dazu bestimmt, zukünftig das Amt seines Adjutanten übernehmen zu dürfen. Wir finden: Ein starkes Signal für das Vertrauen in unsere Jugend! Wir wünschen: Erfolgreiche Zusammenarbeit!

 


 

1. April 2017

Krönung von S.M. Lukas I

 

Uuund wir beginnen das Schützenjahr 2017 mit der Krönung von unserer Majestät Lukas I., der unserem Zug nun schon seit vielen Jahren als Feldwebel gedient hat. Wir würdigten diesen ehrvollen Anlass mit einer wirklich sehr gelungenen Feier im Vereinsheim eines lokalen Fußballvereins. Besonders erfreulich war, dass unser Verein in diesem Jahr ein neues Mitglied in den Reihen seiner Jugend begrüßen durfte. Dieser wurde mühevoll angeworben, bis er sich schließlich von dem hoßen Maß an Kameradschaft und Spaß in unserem Verein überzeugen ließ. Unser nun 13 Mitglieder starker Zug wünscht unserer Majestät Lukas ein fantastisches Königsjahr.